Hannah Jakob – Kriminalpsychologin

Spezialgebiet: Suche von vermissten Frauen und Kindern

Besonderes Kennzeichen: nie allein unterwegs, an ihrer Seite stets ihr Hund Kotti

Sie wird eingeschaltet, wenn die Ermittlungen der örtlichen Polizei ins Stocken geraten oder ergebnislos geblieben sind.
Seit ihre Schwester vor mehr als zwanzig Jahren verschwand, hat Hannah Jakob ein
lebensbestimmendes Thema, das sie nun, nach einem Psychologiestudium, zu ihrer Berufung
gemacht hat: Sie reist durch die Republik, um vermisste Frauen wiederzufinden.

 

atb_Peters_Herztod_3.indd

Der Einsatz in Hamburg mutet erstmal unspektakulär an: Caroline Meisner ist verschwunden. Die junge Frau lebt zurückgezogen in einer geschmackvollen Wohnung, ohne Geldsorgen.
Hannah Jakob steht vor einem Rätsel, doch dann taucht die Vermisste nach zwei Wochen unvermittelt wieder auf. Sie redet sich damit heraus,
dass sie wegen persönlicher Probleme eine Auszeit gebraucht hätte. Hannah Jakob glaubt ihr nicht. Am nächsten Morgen wird die Bibliothekarin tot aufgefunden:
Ihr Herz wurde mit einem Dolch durchstoßen.

Thriller
ISBN 978-3-7466-3143-1
9,99€
auch als eBook erhältlich, Download bei ebook.de

 

Wachkoma

Zwei Vermisstenfälle erregen Aufsehen: Berit Konstedt verschwindet spurlos aus ihrem Ferienhaus am Fehmarnsund.
Zwei Tage später taucht sie wieder auf: verstört und offensichtlich misshandelt. Die Kriminalpsychologin versucht vergeblich, Berit Konstedt zu befragen.
Doch Hannah Jakob wird noch mit einem zweiten Fall konfrontiert: Eine Radiomoderatorin ist während ihres Urlaubs in Dänemark verschwunden.
Hannah Jakob ahnt, dass die beiden Fälle zusammen gehören. War die Journalistin einer brisanten Geschichte auf der Spur?

Thriller
ISBN 978-3-7466-3056-4
9,99 €
auch als eBook erhältlich, Download bei ebook.de

 

atb_Peters_Vergeltung.indd

Hannah Jakob wird bei einem Einsatz in ihrer Heimatstadt Berlin gefordert. Ein Anwalt ist spurlos verschwunden.
Eigentlich nichts für Hannah, doch Robert Bleichert ist eine überaus zwielichtige Figur. Er war nicht nur Berater im Rotlichtmilieu, sondern übernahm auch die Vertretung von Eltern,
gegen die wegen des Verdachts der Kindesmisshandlung ermittelt wurde.
Dann wird eine tote junge Frau gefunden – und der Fall nimmt ungeahnte Ausmaße an.

Thriller
ISBN 978-3-7466-3145-5
9,99 €
auch als eBook erhältlich, als Gesamtausgabe oder als Fortsetzungsreihe. Download bei ebook.de

 

3254_Peters_Abrechnung_FIN.indd

Ermittlerin in eigener Sache:

Zwei Frauen, die sich ehrenamtlich in der Flüchtlingshilfe engagierten, sind verschwunden. Sowohl Katja Mohr als auch Michelle Heckler hatten sich in einem Flüchtlingsheim in Berlin um minderjährige Geflüchtete gekümmert. Als die Leiche von Michelle Heckler südöstlich von Berlin am Zeuthener See gefunden wird, bestätigen sich die düsteren Annahmen: Die Frau wurde zu Tode gefoltert. Hannah Jakob, die Kriminalpsychologin, ist zunächst unschlüssig, ob sie sich in den Fall einschalten soll, doch immerhin besteht die Hoffnung, Katja Mohr noch retten zu können. Als Hannah eine Spur findet, ist sie verblüfft. Die Verschwundene hatte mit ihrer vor Jahren verschollenen Schwester Liv zu tun.
Broschur, 400 Seiten
Aufbau Taschenbuch
978-3-7466-3254-4
9,99 €

Auch als eBook mit neuem Cover erhältlich. Download bei ebook.de

0fb564f21d64fd2325ff18380a25a1d2