Katharina Peters

Neuigkeiten

 

Der neue Wismar-Krimi

 

Todeswoge

 

Verschollen in Wismar: Emma Klar, ehemalige Polizistin und nun Privatdetektivin in Wismar, bekommt einen scheinbar einfachen Auftrag. Eine Frau macht sich um einen alten Schulfreund Sorgen, weil er sich lange nicht gemeldet hat. Emma stellt fest, dass Ingo Beyer tatsächlich spurlos verschwunden ist. Beyer stand einmal wegen Kindesmordes vor Gericht, er wurde jedoch freigesprochen. Hat sich nun   jemand an ihm gerächt? Oder plant er einen neuen Mord?

 

Neuerscheinung Februar 2019!

 

9783746634463

Romy Beccare und Jan Riechter, Leiter ihres Kommissariats, haben geheiratet. Kaum aus den Flitterwochen zurückgekehrt, gibt es Arbeit für die Ermittler. Auf einem Hof im Norden Rügens wird der Besitzer und Familienvater Torsten Fischer erhängt aufgefunden. Erst sieht es so aus, als habe er Suizid begangen, dann jedoch entdeckt man einen fremden Fußabdruck am Tatort. Romy findet heraus, dass der Tote seine Biografie gefälscht hat. Er wurde in Argentinien geboren und kam erst in den neunziger Jahren nach Rügen. Zudem schien er eine geheime Affäre gehabt zu haben. Doch wo ist genau das Motiv für die Tat?

So hat man Rügen noch nie gesehen.

Ein Rügen-Krimi
Broschur, 336 Seiten
Aufbau Taschenbuch
978-3-7466-3446-3

9,99 € 

 

Lesungen

 

zur Zeit nicht auf Lesereise